• hfm_Inbetriebnahme_03_1600x400px.jpg
  • hfm_Planungs_Beratungsarbeiten_1600x400px.jpg

Planungs- und baubegleitendes Facility Management

Die spätere Nutzung eines Gebäudes definiert viele Anforderungen, die bereits bei der Planung und beim Bau berücksichtigt werden müssen.

Die HFM nimmt die spezifischen Anforderungen der späteren Nutzung auf und unterstützt den Bauherr / den Eigentümer in der Entscheidungsfindung. Zudem prüfen wir die Umsetzung der beschlossenen Massnahmen während der Realisierung.

Wir vertreten die Interessen der Auftraggeberin im Hinblick auf einen funktionierenden und wirtschaftlichen Gebäudebetrieb. Das Planungs- und baubegleitende Facility Management nimmt mit seinen Konzepten direkten Einfluss auf die Funktion des Gebäudes und damit auch auf seinen Wert und seine (Betriebs-) Kosten. Hierdurch kann die Immobilie unter dem Aspekt langfristiger ökonomischer Bewirtschaftung optimiert werden.

Wir bieten unsere Erfahrungen aus dem Betrieb von Gebäuden in Form von Beratungsaufträgen an. Insbesondere Erkenntnisse aus dem Public Private Partnership (PPP) Burgdorf helfen der Entscheidungsfindung. Die Kalkulation von Lebenszykluskosten dient dazu als zentrales Werkzeug.