• header-1600x400-01.jpg
  • Burgdorf_HFM_AF343.jpg

Alte Börse, Zürich

Projektbeschrieb

Die Alte Börse hinter dem Paradeplatz war bis 1992 der grösste Schweizer Handelsplatz für Wertpapiere. Das Gebäude dient heute als Gewerbeliegenschaft. Der Bau aus dem Jahr 1928 hebt sich durch den grossen, turmartigen Eckrisalit hervor, welcher prominent Richtung Paradeplatz positioniert ist. Nach dem Bezug der Neuen Börse im Jahr 1992 wurde die Gebäudehülle sowie bedeutende Teile des Gebäudeinneren der Alten Börse unter Denkmalschutz gestellt.

Leistungsumfang

Für das 15‘000 m2 grosse Gebäude stellt die Hälg Facility Management AG einen Hauswart vor Ort und gewährleistet die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen sowie die Reinigung und Pflege des Gebäudes. Für die Erbringung des Objektschutzes arbeitet die HFM mit einem namhaften Subunternehmen zusammen.

Detailinformationen

Regionen Region Zürich – Zentralschweiz
Gebäudekategorie Büro und Verwaltung
Bereich Facility Management
Gewerk / Leistungen Betrieb und Instandhaltung (TGM)
Ausführende Niederlassung Hälg Facility Management AG Zürich
Bauherr BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich
Realisierungszeit seit 2013